Sonntag, 22. November 2009

Socken Nr. 78 / 2009

Und wieder sind einfache Stinos entstanden,
die wandern wieder in die Basarkiste
für die Tschernobylkinder.
Am nächsten Sonntag haben wir schon den ersten Basar.

Verstrickt habe ich wieder Lana Grossa.

Gr. 42

Kommentare:

strickangie hat gesagt…

du hast dir aber viel mühe gegeben, tolle socken, ich beneide die "träger", grins!!! liebe grüße

Kreative Freizeitecke hat gesagt…

Hallo Inna,
die Wolle sieht ja phantastisch aus - dadurch wirken die Stinos echt "spannend". Liebe Grüße Tanja

kuestensocke hat gesagt…

Oh diese Musterung finde ich besonders schön, so wild und doch harmonisch. Bei mir werden die Socken nie so gleich wie bei Dir, na da muss ich wohl noch üben, Du hast in einem Jahr mehr Socken fabriziert als ich in meiner ganzen Stricker-Karierre. LG Kuestensocke